Language
Language
Login

Inbetriebnahme und Training

Nach Fertigstellung der Kläranlage hinsichtlich des Baus sowie der Installation der elektromechanischen Anlagenkomponenten beginnt die Inbetriebnahmephase. In einem sogenannten „Trockenlauftest“ wird mit dem elektrischen und mechanischen Test der einzelnen Anlagenkomponenten begonnen. Im Anschluss daran werden die Anlagenteile mit Wasser getestet. Die Becken sind zu diesem Zeitpunkt gefüllt und werden sukzessive mit Abwasser beschickt – der Anlagenbetrieb beginnt. Normalerweise bedarf es ca. 6 bis 8 Wochen bis sich die Biologie im Prozess ausgebildet hat. Während dieser Phase begleitet sie unser Inbetriebnahmeteam in allen Belangen des Inbetriebnahmeprozesses - bis zum Erreichen der vertraglich vereinbarten Parameter und schlussendlich zur Übergabe der Anlage.

Wir bieten umfangreiche Schulungen zu Bedienung und Wartung der Anlagenkomponenten und der relevanten Prozessparameter und Laboranalysen an und bereiten das zukünftige Betreiberpersonal optimal auf den zukünftigen Betrieb der Anlage vor. Üblicherweise werden diese Schulungen zeitgleich mit der Inbetriebnahme der Anlage durchgeführt.

© All rights reserved